Butcher, Jim – Im Schatten des Fürsten

Allgemeine Informationen

Titel: Im Schatten des Fürsten
Autor:
Jim Butcher
Reihe: Codex Alera
Verlag: Blanvalet
Seiten: 640

Inhalt

Zwei Jahre sind seit der gescheiterten Invasion der Marat vergangen. Und während Tavi dem Ende seiner Ausbildung zum kaiserlichen Spion entgegenfiebert, droht Alera bereits neue Gefahr. Denn ausgerechnet als Kaiser Gaius Sixtus schwer erkrankt und die Mächtigen des Reichs ihre Intrigen vorantreiben, bewegen sich die Furcht erregenden Vord auf die Hauptstadt zu – uralte Schreckensgestalten, für deren Wiedererweckung auch Tavi mitverantwortlich ist …

Meine Meinung

„Im Schatten des Fürsten“ ist der zweite Band der sechsteiligen „Codex Alera“ Reihe und spielt zwei Jahre nach dem ersten Band.

Auch dieses Mal gibt es wieder mehrere Handlungsstränge, jedoch ist die Distanz zwischen den Handlungsorten viel größer. Somit bekommen zum Beispiel Bernhard, Amara und Dorogar, welche sich nach wie vor im Calderon Tal befinden nicht mit was bei Tavi und Isana in der Hauptstadt passiert. Dass sich beide Gruppen aber beinahe der selben Gefahr gegenüberstehen macht die Sache für die Protagonisten nicht einfacher.

Das Buch liest sich durchgehend sehr flüssig und ist sehr bildlich beschrieben. Vor allem die Kämpfe werden sehr blutig und schonungslos geschildert.

Ich muss sagen, ich bin etwas zwiegespalten hinsichtlich des zweiten Teiles. Einerseits ist das Buch spannend und flüssig zu lesen. Andererseits konnte es mich nicht wirklich fesseln und die Wendungen mich nicht unbedingt überzeugen. Außerdem kommen mir die Hauptfiguren teilweise etwas zu mächtig vor, und dass Tavi ohne Elementarkräfte so extremes Glück hat, finde ich stellenweise auch leicht übertrieben.

Dennoch war das Buch spannend und ich fand besonders die Hauptstadt, in welcher doch große Teile des Buches spielen, sehr schön. Sie ist zwar nur eine „normale“ Hauptstadt, aber ich fand es sehr interessant, wie sich die Elementarkräfte in der Stadt verhalten und wie die Bewohner damit leben.

Fazit

„Im Schatten des Fürsten“ konnte mich leider nicht wirklich fesseln und überzeugen. Da das Buch trotzdem spannend und gut zu lesen ist, bekommt es 3 von 5 Sternen.

3/5 Sterne

Codex Alera

  1. Die Elementare von Calderon
  2. Im Schatten des Fürsten
  3. Die Verschwörer von Kalare
  4. Der Protektor von Calderon
  5. Die Befreier von Canea
  6. Der erste Fürst

Kommentar verfassen